Der StattGewalt-Rundgang und die Medien

Über StattGewalt-Rundgänge wurde in verschiedenen nationalen und regionalen Medien berichtet. Alle uns bekannten Berichte aus Printmedien, Radio und Fernsehen sowie Beispiele von Medienmitteilungen können Sie downloaden.

Wenn Sie über einen kommenden Rundgang in Ihrem Medium berichten möchten, bitten wir Sie, ein Datum auszuwählen und mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir beraten Sie gerne.

 

schauen:

Ein Fernsehbericht wurde am 1. November 2005 in der Sendung 10vor10 ausgestrahlt. Der Beitrag ist nach wie vor zugänglich.

Im Jahr 2009 wurde auf Tele Züri ein Beitrag über die Rundgänge in Zürich ausgestrahlt, der nach wie vor hier zugänglich ist.

Ein Beitrag von Tele 1 aus dem Jahr 2010 über die Rundgänge im Kanton Zug ist hier zugänglich.

Ebenfalls aus dem Jahr 2010 stammt der folgende Beitrag von TeleTOP über die Rundgänge in Winterthur.

Ein im Jahr 2012 ausgestrahlter Beitrag über die StattGewalt-Rundgänge in Zürich ist hier zu sehen.

Ausserdem wurden verschiedene TV-Beiträge über lokale Rundgänge erstellt, die leider online nicht mehr verfügbar sind:

- Am 12. Oktober 2009 wurde im Rahmen der Sendung Schweiz aktuell ein Beitrag über die StattGewalt-Rundgänge ausgestrahlt, der aber leider online nicht mehr zugänglich ist.
- Informationsfilm der Stadtpolizei Zürich zum StattGewalt-Rundgang
- Newssendung von TeleBärn vom 28.4.2012 über die Rundgänge in Biel/Bienne
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich für einen oder mehrere dieser Beiträge interessieren.

 

hören:

Auch im Radio wurde verschiedentlich über die Rundgänge berichtet:
DRS3 widmete dem Thema "Zivilcourage" seine Sendung "Input" vom 29. März 2009 und berichtete darin ausführlich über die StattGewalt-Rundgänge. Der Beitrag ist im Internet unter dem folgenden Link nach wie vor zugänglich.

  • Anlässlich der Vernissage zur Ausstellung "Zivilcourage - wenn nicht ich, wer dann?" im Stadthaus Zürich wurden am 22. Oktober 2013 auf SRF 1 zwei Beiträge ausgestrahlt: eine zur Ausstellung und ein Interview mit Andi Geu, Projektleiter des StattGewalt-Rundgangs (mp2-Format, 5.3 MB).
  • Radio Argovia berichtete am 22. Mai 2013 über den StattGewalt-Rundgang in Suhr AG. Der Beitrag kann hier heruntergeladen werden.
  • Auf Radio 1 wurde am 4. Februar 2013 über einen Akt von Zivilcourage berichtet und auf den StattGewalt-Rundgang hingewiesen. Der Kurzbeitrag kann hier heruntergeladen werden (6.6 MB).
  • Kanal K strahlte am 10. August 2012 einen Frei-Talk zum Thema "Zivilcourage - Hinschauen statt abhauen" aus, bei dem auch StattGewalt-Projektleiter Andi Geu mitwirkte. Die Sendung kann hier gehört werden.
  • Radio Top sendete am 20. September 2011 einen Beitrag, in dem über die Rundgänge in Neftenbach berichtet wurde.
  • Ebenfalls Radio Top berichtete am 8. Mai 2010 über die Rundgänge in Winterthur; der Beitrag kann hier heruntergeladen werden (mp3-Format, 5.2 MB).
  • Am 23. August 2009 wurde in der Mittagsausgabe des italienischen Regionaljournals ein Beitrag über die StattGewalt-Rundgänge in Zürich gesendet; dieser kann im Internet nach wie vor gehört werden - er startet nach ca. 6'45''.
  • ein Beitrag von toxic.fm, ausgestrahlt am 8. Mai 2009
  • ein Beitrag aus dem Regionaljournal Zürich von Radio DRS 1, ausgestrahlt am 5. März 2009 (mp3, 5.4 MB)
  • ein Beitrag von Radio Energy Zürich, ausgestrahlt am 5. März 2009 (5.9 MB)
  • ein Beitrag aus dem Regionaljournal Basel von Radio DRS 1, ausgestrahlt am 29. September 2007 (mp3, 4 MB)

Ausserdem war der Moderator der StattGewalt-Rundgänge, Andi Geu, am 8. März 2009 Wochengast zum Thema Zivilcourage auf Radio DRS 1. Der Beitrag kann hier nach wie vor gehört werden.

 

lesen:

Einen Überblick über das Archiv der gesammelten Zeitungsartikel zum StattGewalt-Rundgang finden Sie hier.

Im folgenden Blog wird ebenfalls über den StattGewalt-Rundgang berichtet.

Top